Porsche Motorsport Logo
International
International
Drei Simracer des Porsche Esports Carrera Cup 2024 von vorne auf der virtuellen Rennstrecke Road Atlanta

3/12/2024

Race Report – Fünftes Rennen des PECCD24 auf der Road Atlanta

Unerwartete Wendung auf der virtuellen Rennstrecke Road Atlanta – Doppelsieg für R8G Esports.

Am vergangenen Wochenende fand das 5. Rennen des PECCD24 auf der Road Atlanta statt, das letzte Rennwochenende vor dem Finale. Doch auch diesmal endete das Rennen mit einer Überraschung: Ähnlich wie beim vorherigen Rennen auf der Orchard Road, konnte Maximilian Benecke das Hauptrennen nicht für sich entscheiden und schied in Rennen 1 und 2 sogar frühzeitig aus. Stattdessen gewinnt R8G Esports im Hauptrennen mit einem Doppelsieg und die Frage, wer als Sieger des PECCD24 hervorgeht, bleibt spannend!

Das Rennwochenende startete mit einem spannenden Qualifying, in dem Maximilian Benecke, Jiri Toman und Thibault Cazaubon hart um Platz 1 kämpften. Benecke gelang die Führung mit nur wenigen Hundertsteln Vorsprung und er beendete das Rennen mit einer beeindruckenden Leistung auf Platz 1, womit er sich die Pole Position für das erste Rennen sicherte.
Ein Simracer fährt auf der Rennstrecke

Das Rennen 1 begann mit technischen Problemen bei Benecke auf Platz 1, der das Rennen vorzeitig beenden musste. Dies öffnete die Tür zu einem packenden Zweikampf um die Spitze zwischen den Teamkollegen von R8G Esports, Toman, der von Platz 2 gestartet war, und Cazaubon, der von Platz 3 gestartet war. Bereits früh im Rennen gelang Cazaubon ein beeindruckendes Überholmanöver, das ihm erlaubte auf Platz 1 vorbeizuziehen, wo er das Rennen auch beendete.

Auch im Rennen 2 hat es an Spannung nicht gefehlt: Benecke startete nach den technischen Problemen in Rennen 1 auf Platz 12 und kämpfte sich in der ersten Runde vor auf Platz 8. Jedoch wird er in einer Kurve von Flavio Tusithiphonexay gedreht und scheidet aus dem Rennen aus, woraufhin Tusithiphonexay eine 10-Sekunden-Zeitstrafe erhielt und vom achten auf den zehnten Platz abrutschte. Kimi Haapala zeigte das gesamte Rennen herausragende Fahrkünste, konnte sich aber auf Grund eines Crashs in die Wand keine Platzverbesserung ermöglichen. Über den Ausgang des Rennens und seinen Triumph konnte sich Cazaubon freuen, der seinen Teamkollegen Toman auf den zweiten Platz verwies, gefolgt von Christopher Dambietz auf dem dritten. Moritz Löhner verpasste knapp das Podium und belegte den vierten Platz.

Die unerwarteten Wendungen am 5. Rennwochenende öffnen wieder alle Möglichkeiten für den Ausgang des großen Finales am 06. April 2024. Wer wird sich den Sieg im PECCD24 sichern können? Es bleibt spannend! Verpasst daher auf keinen Fall das Finale und schaltet den PECCD24 Livestream auf dem Porsche Twitch Kanal oder RaceSpot TV YouTube Kanal ein.

 

 

Rennergebnis – fünftes Hauptrennen des PECCD24:
1. Platz: Thibault Cazaubon
2. Platz: Jiri Toman 
3. Platz: Christopher Dambietz
4. Platz: Moritz Löhner
5. Platz: Michal Šmìdl
6. Platz: Lukas Mateja
7. Platz: Lukas Egger
8. Platz: Dominik Ladler
9. Platz: Joachim Thunder
10. Platz: Flavio Tusithiphonexay
11. Platz: Kimi Haapala
12. Platz: Maximilian Benecke

Folge uns auf unseren Social-Media-Kanälen auf Instagram sowie Twitter und trete unserem PECCD24 Discord bei!

Drei Simracer fahren dicht nacheinander auf der Road Atlanta
Ein Simracer fährt auf der Rennstrecke
Drei Simracer fahren dicht nacheinander auf der Road Atlanta
Teilen

Verwandte Artikel

Vier Simracer des Porsche Esports Carrera Cup 2024 von hinten auf der virtuellen Rennstrecke Orchard Road.

Das vierte Rennen des PECCD24 auf der einzigartigen Orchard Road

Porsche Esports Carrera Cup Deutschland 2024
Porsche 911 GT3 Cup 992 auf der virtuellen Rennstrecke von Spa-Francorchamps

Jetzt registrieren für den PECCD24!

Porsche Esports Carrera Cup Deutschland 2024
Maximilan Benecke fährt an der Spitze in Monza.

Das dritte Rennen des PECCD24 in Monza

Porsche Esports Carrera Cup Deutschland 2024
Zwei Porsche 911 GT3 Cup 992 fahren hintereinander durch die Kurve auf der Rennstrecke.

DER PECCD IST ZURÜCK – und verspricht noch mehr Action!

Porsche Esports Carrera Cup Deutschland 2024
5 Simracer fahren dicht gefolgt um die Kurve auf der virtuellen Rennstrecke Spa-Francorchamps.

Das zweite Rennen des PECCD24 in Spa-Francorchamps

Porsche Esports Carrera Cup Deutschland 2024
Die 12  Fahrer des Auftaktrennens fahren hintereinander auf der virtuellen Rennstrecke am Hockenheimring.

Das Auftaktrennen des PECCD24 am Hockenheimring

Porsche Esports Carrera Cup Deutschland 2024