International
International

99X Electric Gen3: das Beste, was elektrischer Motorsport zu bieten hat.

Wie sagt man so schön: Aller guten Dinge sind drei. Genau das trifft beim neuen 99X Electric Gen3 für das TAG Heuer Porsche Formel E Team zu. Schon jetzt zeichnet sich die bisher spannendste Saison in der elektrischen Motorsportserie ab. Zum einen stellen wir mit Pascal Wehrlein und António Félix da Costa ein erfahrenes Spitzenduo. Als Nächstes versprechen die neuen Strecken in Indien und Brasilien mehr Rennaction als jemals zuvor. Wem das noch nicht genug ist, der kann sich auf den brandneuen 99X Electric in der dritten Generation freuen.

Auch nächste Saison müssen alle teilnehmenden Rennwagen die strengen Vorgaben der FIA erfüllen. Doch was macht die neue Generation anders? Die Antwort: so ziemlich alles.

Beginnen wir mit dem Chassis. Das neue Design ist auf die einzigartigen und vielfältigen Gegebenheiten von Stadtkursen optimiert. Die verlängerte V-Form und ein kaum wahrnehmbarer Heckflügel verbessern die Aerodynamik, während das schmalere Fahrgestell den Radstand verkürzt. Das reduziert nicht nur das Gewicht, sondern verhindert auch Kollisionen, wie man sie in vergangenen Saisons erlebte.


Zwar ist diese Generation kleiner als sein Vorgänger, dafür erreicht die Gen3 aber Leistungen wie noch kein elektrischer Rennwagen zuvor. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von über 320 km/h (im Vergleich zu 280 km/h bei der Gen2) ist es unser schnellstes Formel-E-Auto aller Zeiten. Noch beeindruckender ist jedoch die Energieeffizienz. Technikfans wissen, dass Elektromotoren mit einem Wirkungsgrad von bis zu 95 % arbeiten, verglichen mit 40 % bei einem Verbrennungsmotor. Die Gen3 hebt das Energiemanagement jedoch auf ein ganz neues Level. Mehr als 40 % der während eines Rennens verbrauchten Energie wird durch regenerative Bremskraft erzeugt. Verglichen dazu waren es beim Gen2 nur 25 %.

Technische Daten

Gen2Gen3
Gesamtlänge5200 mm5016,2 mm
Gesamthöhe1063,5 mm1023,4 mm
Gesamtbreite1800 mm1700 mm
Radstand3100 mm2970,5 mm
Mindestgewicht (inkl. Fahrer)900 kg840 kg
Maximale Leistung250 kW (335 bhp)350 kW (470 bhp)
Maximale Rückgewinnung250 kW600 kW
EnergierückgewinnungCirca 25 %Über 40 %
Höchstgeschwindigkeit280 km/h / 174 mph320 km/h / 200 mph
AntriebsstrangHeckFront und Heck

Erreicht wird diese erhebliche Steigerung durch den doppelten Antriebsstrang an Vorder- und Hinterachse – ein weiteres Novum in der Formel E. Der neue vordere Antriebsstrang leistet 250 kW zusätzlich zu den 350 kW am Heck. Damit wird die regenerative Leistung auf insgesamt 600 kW mehr als verdoppelt. Das bedeutet auch, dass die hydraulischen Hinterradbremsen des Gen2 nicht mehr notwendig sind, was weitere Gewichtseinsparungen ermöglicht.


Der Antriebsstrang ist einer der wenigen technischen Bereiche, wo unsere Team-Ingenieure der Fahrzeugleistung ihren eigenen Stempel aufdrücken können. Dabei können sie auf den umfangreichen Erfahrungsschatz von Porsche im Motorsport zurückgreifen. Während die Details naturgemäß streng geheim sind, ist das Grundprinzip denkbar einfach: maximale Effizienz in Bezug auf Leistung und Energieverbrauch.


Schneller, fast 60 kg leichter und energieeffizienter: Es steht außer Frage, dass die Gen3 einen echten Durchbruch auf der Strecke darstellt. Aber auch abseits des Asphalts setzt diese Generation Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit. Der CO2-Fußabdruck der Gen3 wurde bereits in der Entwicklungsphase gemessen, um die geringstmögliche Umweltbelastung sicherzustellen. Unvermeidbare Emissionen werden im Rahmen des Plans zur Klimaneutralität der Formel E ausgeglichen. Zu diesen Maßnahmen gehören das Recycling gebrauchter Reifen zur Herstellung neuer Reifen und die Verwendung von Leinen und recycelten Kohlefasern beim Bau der Karosserie. Die fortschrittlichen Gen3-Batterien werden aus nachhaltig gewonnenen Mineralien hergestellt und am Ende ihrer Lebensdauer wiederverwendet.


Alle Gen3-Zulieferer arbeiten nach den höchsten internationalen Standards zur Verringerung der Umweltbelastung bei der Herstellung (ISO 14001) und verfügen über die höchste Zertifizierungsstufe der FIA-Umweltakkreditierung.


Schmaler, leichter, sauberer und schneller: Der 99X Electric Gen3 ist eines der innovativsten und faszinierendsten Fahrzeugdesigns im modernen Motorsport. Es wird spannend zu sehen, was unsere Fahrer damit auf der Rennstrecke vollbringen werden.

Teilen

Verwandte Artikel

Die Porsche DNA trägt Motorsport in sich.

Formel E