International
International

2/18/2022

Balance zwischen Innovation und Tradition.

Es ist stets ein Akt der Balance, Innovation zu fördern, Neues zu schaffen und sich dabei selbst treu zu bleiben. Keine Vorlage des noch Unbekannten, jedoch der Einfluss des Bekannten: Ein Porsche muss immer als ein Porsche erkennbar sein. 

Beim neuen LMDh-Rennwagen ist dies einmal mehr gelungen: Ein innovatives Rennfahrzeug, das den Regeln der eigenen Designsprache folgt, während es gleichzeitig etwas Neues ist. Das Spiel mit Formen und Proportionen ist eine Kunst, die man beherrschen muss, möchte man auf dem Podium ganz oben stehen: Wo fließt der Wind ein, wo aus? Wo sorgt er für Auf- und wo für Abtrieb? Wie lassen sich Balance of Performance und Balance zwischen Innovation und Tradition vereinen? Ein Katalog von Ansprüchen, der erfüllt werden muss, möchte man die Erfolge der Vergangenheit in die Zukunft tragen.

Auch dann, wenn Vieles neu ist, kann ein bekanntes Element das Gefühl von Sicherheit bringen. So wie das traditionelle Lichtband am Heck. Ein Detail, das die Zeit überdauert hat. In leuchtendem Rot signalisiert es: „Ich bin ein echter Porsche“. Und auf der Rennstrecke erinnert es die Konkurrenz: „Seit Jahren seht ihr mich, weil ihr hinter uns seid.“ Das Lichtband bleibt, wo es ist. Die Konkurrenz ebenso.
Teilen

Verwandte Artikel

Mission R, Skizze der Konzeptstudie, 2021

Ein Blick in die Zukunft.

Fahrzeuge

Das Spalier des Siegers.

GT Racing

Zum Feinschliff in Valencia.

Formel E