International
International

2/3/2022

Hier steht alles auf dem Spiel – Start der PESC Saison 2022 in Hockenheim

Vor 90 Jahren eröffnete der Hockenheimring seine Tore. Der Anfang einer legendären Geschichte, die bis heute anhält. Nur dieses Mal schreiben wir Geschichte virtuell. Der perfekte Ort für den Auftakt in die Porsche TAG Heuer Esports Supercup Saison 2022. 

Mit einer Streckenlänge von insgesamt 4,574 Kilometern, 6 Links-, 11 Rechtskurven und 6 Geraden bringen am Samstag 35 der besten Sim Racer weltweit die Pixel im Asphalt der ikonischen Rennstrecke zum Glühen, denn es geht um nichts Geringeres als die ersten Punkte auf dem Weg zu einem Preisgeld von insgesamt 200.000 Dollar.

Wer sichert sich dieses Jahr den Titel? Der amtierende Champion Joshua K Rogers geht in seiner Simracing Karriere neue Wege und gibt den Kampf um den Titel frei. Und eines steht fest: Nach einem Jahr Vorbereitungszeit werden sich die Fahrer keine Chance entgehen lassen, um den Sieg für sich zu entscheiden. 

Bevor es um 19 Uhr in das erste Rennen der Saison geht, treten ab 17.30 Uhr im Livestream bekannte All-Stars wie Jimmy Broadbent (@JimmyBroadbent) und Matt Malone (@MattMaloneTV) zusammen mit Junior Porsche Werksfahrer Laurin Heinrich (@laurinheinrich_) im All-Stars Rennen gegeneinander an. 

Einschalten lohnt sich, denn die beiden Kommentatoren Matthew Trivett (@Sadokist) und Paul Smith (@Smilerbull) führen die Zuschauer durch eine Saison gefüllt mit Kopf-an-Kopf-Duellen, bei denen jede Millisekunde den Unterschied zwischen Sieg oder Niederlage ausmacht.

Wir freuen uns auf ein erstes spannendes Rennen auf einer ikonischen Rennstrecke und können es kaum erwarten zu sehen, wer sich mit den ersten Punkten im Auftaktrennen von der Konkurrenz absetzt. 

Verfolgt den Porsche TAG Heuer Esports Supercup 2022 Auftakt live am Samstag ab 17:30 Uhr (UTC) auf Porsche Twitch und Porsche Youtube.



Teilen