International
International

1/7/2022

Die Titelverteidigung im Live-Stream: 24H Le Mans Virtual. #NeverNotRacingReloaded

Frisch erholt stellt sich das Porsche Esports Team nach den Feiertagen der größten Herausforderung: dem virtuellen 24-Stunden-Rennen in Le Mans. Gefahren wird jedoch nicht in Frankreich, sondern im Coanda Esports Hub, denn wie bereits 2020 bestehen die Porsche Teams #91 und #92 aus realen Porsche Werksfahrern sowie Junioren und den besten Simracern der Welt. Für das Porsche Esports Team geht es beim letzten Saisonrennen vom 15.–16. Januar um nichts Geringeres als die Titelverteidigung in der virtuellen GTE Pro Kategorie.

Rund um die Uhr: Rennaction im Live-Stream.

Wer beim 24-Stunden-Rennen live dabei sein möchte und das Porsche Esports Team unterstützen will, kommt auf dem Porsche YouTube- und Twitch-Kanälen voll auf seine Kosten. Denn neben der Übertragung des Rennens, begrüßen wir wie bereits für die finale Porsche TAG Heuer Esports Supercup Champion’s Show Matthew Trivett a.k.a. Sadokist vor der Kamera – live im Studio. Dort wird der erfahrene Moderator gemeinsam mit Nicole Torregrossa von Porsche Motorsport hinter die Kulissen blicken, Fahrer treffen, Experten interviewen und das Team hinter dem Team vorstellen.

Der Live-Stream im Überblick:

Die Action der #NeverNotRacingReloaded Show kann live auf dem Porsche YouTube- und Porsche Twitch- Kanälen verfolgt werden.
- Start Live-Stream: Samstag 15. Januar – 13:30 Uhr (CEST)
- Rennstart: Samstag 15. Januar – 14 Uhr (CEST)
- Rennende: Sonntag 16. Januar – 14 Uhr (CEST)
- Ende Live-Stream: Sonntag 16. Januar ca. 14:30 Uhr (CEST)
Teilen