1970, the Porsche 917 in fire-red livery

10/8/2021

Von der Sonne geküsst.

Immer wieder gibt es sie im Motorsport: Rennfahrzeuge, die mehr Kunst als Fahrzeug sind. Elegant geschwungene Formen und perfekte Proportionen kommen zusammen, um den Wind zu schneiden und Bestzeiten zu erzielen. Und natürlich, um das Auge des Betrachters zu entzücken.

 

So auch der erste Porsche, der in Le Mans siegreich war: 1970 überquerte der Porsche 917 in feuerroter Folierung auf Platz 1 die Ziellinien – der erste Gesamtsieg im größten Rennen der Motorsportwelt war erreicht.

 

50 Jahre später kehrt das Fahrzeug zum Jubiläum nach Le Mans zurück. Die schöne Silhouette des Porsche 917 wird mitten auf der Strecke unverkennbar in Szenen gesetzt: Die sinkende Sonne legt sich über den Heckspoiler, als wolle sie das Fahrzeug küssen, die Türen sind weit gen Himmel geöffnet. Sie laden ein auf eine Runde in Le Mans. Im perfekten Licht, im perfekten Fahrzeug.

Teilen

Verwandte Artikel

Wie von einem anderen Planeten.

Formel E

Ins Gesicht geschrieben.

GT Racing

Was man sieht und alles, was dahintersteckt.

Formel E
Pascal Wehrlein beim Rom E-Prix 2021 - Rennen 4

Wie man den Regen vergisst.

Formel E