8/6/2021

911 GT2 RS Clubsport 25

Was unsere Partnerschaft auszeichnet? Erfolge auf der Rennstrecke. Rekorde für die Geschichtsbücher. Nun auch ein ganz besonderer Rennwagen: Der neue 911 GT2 RS Clubsport 25 ist ein Sondermodell anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Manthey-Racing GmbH. Unseres Partners auf und neben der Rennstrecke. Der Rennwagen ist auf 30 Exemplare limitiert. Er wurde in enger Zusammenarbeit von Porsche Motorsport und Manthey für Trackday- und Rundstreckeneinsätze entwickelt.

Performance in Zahlen

911 GT2 RS Clubsport 25

Technische Daten
Motor6-Zylinder-Aluminium-Biturbo-Boxermotor in Hecklage und mit starrer Aufhängung
Hubraum3.800 cm³; Hub 77,5 mm; Bohrung 102 mm
Leistung515 kW (700 PS) bei 7.000 1/min
Getriebe7-Gang PDK-Getriebe mit starrer Aufhängung und kurzen Schaltzeiten
Bild herunterladen
Herkunft
Performance
Aerodynamik
Sicherheit
Design

Herkunft

Unsere Inspiration? 25 Jahre Erfolgsgeschichte auf den Rundkursen dieser Welt. Und doch ist die Nähe zur grünen Hölle nicht von der Hand zu weisen: Der 911 GT2 RS Clubsport 25 eifert seinem großen Bruder und dem Nürburgring-Gesamtsieger nach – dem grün-gelben Manthey Porsche 911 GT3 R „Grello“. Die Basis für das Jubiläumsmodell bildet wie schon beim modernen Porsche 935 der 911 GT2 RS – der stärkste straßenzugelassene Sportwagen aus Weissach.

Performance

Unser Antrieb? Der nächste Sieg. Denn auch nach 25 Jahren kämpfen wir in jedem Rennen gemeinsam für die schnellste Runde. Der 911 GT2 RS Clubsport 25 wird sich ebenfalls darin beweisen müssen. Seine Voraussetzungen sind ideal: Sein 3,8 Liter großer und 515 kW (700 PS) starker 6-Zylinder-Boxermotor mit Biturbo-Aufladung im Heck lässt ihn schonungslos auf die Rundkurse der Welt los. Die ungezähmte Kraft gelangt über das motorsporterprobte 7-Gang Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK) an die Hinterräder. Die Erfahrung eines Siegerteams, gepaart mit ungebändigter Performance, gibt dem Jubiläumsmodell die Richtung vor: immer weiter nach vorn.

Aerodynamik

Was uns in der Spur hält? Ein aerodynamisches Gesamtkonzept, das die Erfahrung aus 25 Jahren Forschung auf der Rennstrecke mit modernster Technologie vereint. Im Fokus: das Mittenkühler-Konzept. In Anlehnung an den Porsche 911 GT3 R bietet das Konzept gleich mehrere Vorteile. Die stets optimale Anströmung sorgt dafür, dass der Motor über einen langen Zeitraum in dem idealen Temperaturfenster arbeiten kann. Die neue Kühlerposition schützt ihn besser vor Fremdkontakt auf der Strecke. Die komplett neu entwickelte Frontschürze trägt mit einem zentralen Einlass zur optimalen Luftführung bei. Doppelstöckige Flicks an den Außenseiten erinnern ebenfalls an den „Grello“ und steigern den Abtrieb auf der Vorderachse. Auf der neu gestalteten vorderen Kohlefaserhaube lenken die durch einen Mittelsteg getrennten Auslässe die heiße Abluft wie beim 911 GT3 R über das Dach zum Heckflügel. Darüber hinaus verfügt das Fahrzeug über einen geschlossenen Unterboden. Für Frischluft im Cockpit sorgt die zentrale NACA-Öffnung, die mit dem Porsche Wappen kombiniert wurde.

Sicherheit

Unsere Absicherung? Dass wir nicht nur bei der Performance auf Bestwerte achten. Denn auch die Sicherheit stellt das Maß der Dinge dar: Der Innenraum entspricht inklusive der eingeschweißten Sicherheitszelle nach FIA-Norm dem 911 GT2 RS Clubsport. Das Regenrücklicht erfüllt die aktuellsten Reglementanforderungen und wird auch in der jüngsten Generation des 911 GT3 Cup (992) eingesetzt. Darüber hinaus verfügt auch die limitierte Sonderedition über eine abnehmbare Rettungsluke im CfK-Dach, eine Löschanlage, einen längsverstellbaren RECARO-Rennsitz mit individualisierbarem Padding-System, einen 6-Punkt-Sicherheitsgurt, einen 115-Liter-FT3-Sicherheitstank sowie Abschleppschlaufen vorn und hinten ab Werk.

Design

Unser Anblick? Atemberaubend. Das eigenständige Design des neuen 911 GT2 RS Clubsport 25 greift in einzelnen Elementen zukünftigen Rennwagen vor. Gleichzeitig erinnern gezielt gesetzte Farbelemente an die langjährige Partnerschaft. Die Farben des Manthey „Grello“ wurden von den Designern als Akzentfarbe genutzt, um die Verbundenheit der beiden Partner Porsche und Manthey zu betonen. Der neue 911 GT2 RS Clubsport 25 schlägt außerdem die Brücke zwischen den Porsche 911 Modellgenerationen 991 und 992. Weitere Designelemente erinnern an vergangene und aktuelle Rennwagen: Der besonders breite Heckspoiler ragt wie beim modernen 935 in die Karosserie hinein. Der optimierte Diffusor bildet den Rahmen für die neu gestaltete Abgasanlage, die ein wahres Designhighlight darstellt.

Kontakt des Vertriebs

Bestellungen können ausschließlich an die Mailadresse 911GT2RSClubsport25@porsche.de gerichtet werden. Die Auslieferung der Fahrzeuge erfolgt voraussichtlich ab Januar 2022.
Teilen

Verwandte Artikel

911 GT2 RS Clubsport

Fahrzeuge