7/30/2021

Es geht nur gemeinsam.

Was auf den ersten Blick nach purer Hektik aussieht, ist in Wahrheit vergleichbar mit einer Choreografie. Es ist eine Symphonie der Handgriffe: koordiniert, einstudiert und präzise. Durchgeführt von den „Doktoren der Box“.

 

In der kurzen Zeit des Boxenstopps passiert Spektakuläres. Und alles parallel. Mit dem Credo: Es muss schnell gehen, es muss sauber sein. Schließlich gibt es keine Zeit zu verlieren. Jeder weiß, was zu tun ist, jeder Handgriff muss sitzen. Das Schöne dabei ist: Bei aller Eile hilft man sich gegenseitig, jeder packt mit an. Denn am Ende ist es der Erfolg aller.

 

Was hier eingefangen wurde, ist ein Moment, der den Motorsport so treffend beschreibt: Es geht nur gemeinsam.

Teilen

Verwandte Artikel

Form folgt Tradition.

Fahrzeuge

Mehr als 1000 Worte.

Formel E

Fokus auf Erfolg.

GT Racing

Weder Tag noch Nacht.

GT Racing