Morris Schurings Helm

7/27/2021

Vorbild Ayrton Senna

Es ist die Debütsaison für Morris Schuring im deutschen Carrera Cup: Der Niederländer startet mit dem Team GP Elite – die Fahrzeuge prägen ein knalliges Orange. Auch beim Helm-Design setzt der 16-Jährige auf auffällige Farben. Inspiriert hat ihn ein Formel-1-Weltmeister: „Ayrton Senna hatte einen gelben Helm, was mir gut gefällt, da Gelb meine Lieblingsfarbe ist. Ich wollte meinen gerne heller und frischer gestalten, deshalb habe ich mich für eine grelle Variante entschieden“, erklärt der diesjährige Talent-Pool-Fahrer. Passend zum Helm kommt das auffällige Gelb zudem auf den Seitenspiegeln und am Heckflügel zum Einsatz.

Morris Schuring im deutschen Carrera Cup
Morris Schurings Helm
Moritz Schuring im Cockpit
Morris Schuring während eines Rennens
Morris Schurings Helm
Moritz Schuring im Cockpit
Teilen