Larry ten Voorde im 911 GT3 Cup in der Steilkurve

7/10/2021

Erfolgreich beim Heimrennen: Fünfter Saisonsieg für Larry ten Voorde

Optimaler Auftakt in die zweite Saisonhälfte des Porsche Carrera Cup Deutschland für Larry ten Voorde: Auf dem Circuit Zandvoort feierte der Niederländer am Samstag einen Heimsieg und baut seine Tabellenführung weiter aus. Beim neunten Saisonlauf im Rahmen des ADAC GT Masters sicherte sich Rudy van Buren (CarTech Motorsport by Nigrin) am Samstag Rang zwei vor Porsche Junior Ayhancan Güven (Phoenix Racing).

Beim Start habe ich vielleicht etwas zu viel gewollt, dadurch konnte mich Rudy van Buren überholen. Er ist ein super Rennen gefahren, aber ich bin cool geblieben, habe auf einen Fehler gelauert und wurde dafür belohnt. Es ist mein erster Sieg hier in Zandvoort. Ein großartiges Gefühl!

Larry ten VoordeTeam GP Elite

Die Zuschauer auf den Tribünen sahen ein packendes Rennen mit zwei Safety-Car-Phasen und vielen Positionskämpfen. Die erste Startreihe bildeten mit ten Voorde und van Buren zwei Niederländer. Van Buren nutzte die 510 PS seines Porsche 911 GT3 Cup optimal, um in der ersten Kurve an ten Voorde vorbeizuziehen. Bis zur zwölften Runde verteidigte sich der Pilot von CarTech Motorsport by Nigrin leidenschaftlich gegen ten Voorde. Dann nutzte der aktuelle Tabellenführer einen Verbremser in der Hugenholtzbocht – eine der beiden neuen Steilkurven der umgebauten Formel-1-Strecke. Nach 17 Runden fuhr ten Voorde vor van Buren und Güven zum Sieg.

 

In der ProAm-Klasse jubelte Kim Hauschild über seinen ersten Sieg. Der HRT-Motorsport-Pilot gewann vor Carlos Rivas (Black Falcon Team Textar) und Jan-Erik Slooten (Phoenix Racing). Die Pokale auf dem Podium überreichte Alexander Pollich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Deutschland GmbH.

Der Porsche Carrera Cup Deutschland steht auch in seiner 32. Saison für spannenden Motorsport. Die Fahrer und Teams sorgen für einen Wettbewerb auf hohem Niveau. Das Samstagsrennen hier in Zandvoort war dafür der beste Beweis – ein toller Auftakt in die zweite Saisonhälfte.

Alexander PollichVorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Deutschland GmbH
Porsche 911 GT3 Cup auf der Rennstrecke
Porsche 911 GT3 Cup auf der Rennstrecke
Porsche 911 GT3 Cup auf der Rennstrecke
Porsche 911 GT3 Cup auf der Rennstrecke
Porsche 911 GT3 Cup auf der Rennstrecke
Die Siegerehrung
Die Siegerehrung
Die Siegerehrung
Teilen