6/19/2021

Larry ten Voorde gewinnt in Monza, Carlos Rivas stellt neuen Rekord auf.

Der Titelkampf im Porsche Carrera Cup Deutschland gestaltet sich weiter spannend: Im Autodromo Nazionale Monza feierte Larry ten Voorde (Team GP Elite) seinen dritten Saisonsieg und übernimmt damit die Meisterschaftsführung. In den Rekordbüchern des deutschen Carrera Cup steht seit Samstag Carlos Rivas (Black Falcon Team Textar). Der Luxemburger verbuchte saisonübergreifend seinen 35. Sieg in der ProAm-Wertung. Damit überholte Rivas den bisher erfolgreichsten ProAm-Fahrer Rolf Ineichen.

Teilen