6/15/2021

Im Schatten des Vulkans.

Wenn die Ampeln am Samstag, 19. Juni, hoch über dem Autodrome Miguel E. Abed den Rennstart für den nächsten Doubleheader einleiten, ist es bereits das sechste Gastspiel der Formel E in Mexiko. Der Schauplatz der Rennen liegt dieses Jahr in unmittelbarere Nähe zur Stadt Puebla und somit am Fuße des bekannten Vulkans Popocatépetl. Die 1,5 Millionenmetropole im Herzen Mexikos gilt als Verbindung von „altem“ und „neuem“ Mexiko: Sie vereint traditionelle Kunsthandwerke mit moderner Industrie. Bereits seit 1987 zählt die farbenfrohe Altstadt von Puebla zu den UNSECO Weltkulturerben.

Tempo und Technik.

Auf dem Autodrome Miguel E. Abed müssen die TAG Heuer Porsche Formula E Team Piloten ihr ganzes Können zeigen. Denn neben Hochgeschwindigkeitspassagen warten auf dem 2,9 Kilometer langen Rundkurs 15 Kurven auf André und Pascal. Gefahren wird auf dem technisch anspruchsvollen Kurs gegen den Uhrzeigersinn. Besonders der verwinkelte erste Teil sowie die lang gezogene letzte Kurve werden für packende Rennmomente sorgen. Somit kommt es bei den beiden Rennen nicht nur auf die richtige Pace, sondern auch auf die richtige Technik an. Dass André und Pascal beides haben, haben sie im Laufe der Saison bereits bewiesen.

Zeiten und Zeitverschiebung.

Nicht nur das TAG Heuer Porsche Formula E Team, sondern auch alle Fans können sich auf zwei spannende Rennen freuen. Auch wenn 5 Stunden Zeitverschiebung zwischen Deutschland und Mexiko liegen, lohnt sich das Aufbleiben: Denn beide Events werden auch wieder live im TV zu sehen sein.

Übertragungszeiten für Deutschland am 19.06 und 20.06.2021

19.06 Rennen 1
Ab 22:30 Uhr (MESZ) live auf Sat1. Rennstart: 23:00 Uhr

 

20.06 Rennen 2
Ab 22:35 Uhr (MESZ) live auf Sat1. Rennstart: 23:00 Uhr

Teilen