International
International
Alle Fahrer des Porsche Carrera Cup Deutschland 2021 auf der Rennstrecke

4/30/2021

Fahrer und Teams

Allied-Racing
Talent Pool99

Bastian Buus

Talent Pool13

Alexander Tauscher

Allied-Racing ist seit 2021 wieder Teil des Porsche Carrera Cup Deutschland. Bereits 2019 zählte die Mannschaft von Jan Kasperlik zum Teilnehmerfeld des deutschen Markenpokals – damals mit den beiden Rookies Louis Henkefend und Nicolas Schöll. Vergangenes Jahr war Allied-Racing mit dem Youngster Bastian Buus und dem Schweizer Rudolf Rhyn am Start. Buus gehört auch in dieser Saison gemeinsam mit Alexander Tauscher zum festen Line-up des Teams aus Huglfing. Die beiden Piloten sind zudem Teil des Talent-Pool-Programms im Carrera Cup.

Historie

2022

Porsche Carrera Cup Deutschland
Porsche Carrera Cup France
Porsche Sports Cup Suisse
ADAC GT Masters
ADAC GT4 Germany
GT4 European Series
GT World Challenge Europe
GTC Race

2021

Porsche Carrera Cup Deutschland
GT4 European Series
ADAC GT4 Germany
GT World Challenge Endurance
GT World Challenge Sprint
NLS
Porsche Sports Cup Suisse

2020

ADAC GT4 Germany (P1 Gesamt- und Team-Wertung)
GT4 European Series (P1)

2019

ADAC GT4 Germany
Porsche Carrera Cup Deutschland
GT4 European Series

2018

GT4 European Series

2017

GT4 European Series
Black Falcon
Talent Pool4

Loek Hartog

ProAm5

Sören Spreng

ProAm6

Carlos Rivas

Das Team Black Falcon startet auch 2022 im Porsche Carrera Cup Deutschland und absolviert damit bereits seine sechste Saison in Folge im deutschen Markenpokal. Auch in diesem Jahr wieder gehört Carlos Rivas zum Line-up von Black Falcon, seine Teamkollegen sind Sören Spreng und Loek Hartog. Hartog zählt 2022 zum Talent Pool, dem Nachwuchsprogramm vom Carrera Cup.

Historie

2022

Porsche Carrera Cup Deutschland
ADAC GT4 Germany
24H Nürburgring
NLS

2021

Porsche Carrera Cup Deutschland
ADAC GT4 Germany
NLS
Michelin Le Mans Cup
24H Nürburgring

2020

Porsche Carrera Cup Deutschland
NLS
24H Nürburgring
24H Series powered by Hankook (P1 Dubai)

2019

Porsche Carrera Cup Deutschland
VLN
24H Nürburgring
24H Series powered by Hankook (P1 Cota)

2018

Porsche Carrera Cup Deutschland
VLN
24H Series powered by Hankook (P1 Dubai)
24H Nürburgring (P2/P3)
Blancpain GT Series Endurance Cup (P1)
24H Series powered by Hankook (P1 Cota)

2017

Porsche Carrera Cup Deutschland
VLN
24H Series powered by Hankook Dubai
24H Nürburgring
CarTech Motorsport by Nigrin
Pro23

Lukas Ertl

ProAm84

Ahmad Alshehab

Das Team CarTech Motorsport by Nigrin kommt ursprünglich aus dem Porsche Sports Cup Deutschland. Dort zeichnet sich die bayerische Mannschaft seit Jahren durch Erfolge aus. Nach dem Debütjahr 2019 bestreitet das Team rund um Eigner David Prusa mittlerweile ihre vierte volle Saison im Porsche Carrera Cup Deutschland. Die beiden Porsche 911 GT3 Cup pilotieren in diesem Jahr Ahmad Alshehab und Lukas Ertl.

Historie

2022

Porsche Carrera Cup Deutschland
Porsche Sports Cup Deutschland

2021

Porsche Carrera Cup Deutschland
Porsche Sports Cup Deutschland

2020

Porsche Carrera Cup Deutschland (P2 ProAm-Wertung)
Porsche Sports Cup Deutschland

2019

Porsche Carrera Cup Deutschland (P3 ProAm-Wertung)
Porsche Sports Cup Deutschland

2018

Porsche Sports Cup Deutschland (P1)

2017

Porsche Sports Cup Deutschland (P3)
FACH AUTO TECH
Talent Pool8

Alexander Fach

Talent Pool 9

Lorcan Hanafin

ProAm28

Christof Langer

FACH AUTO TECH startete 2020 erstmals im deutschen Carrera Cup. Auch 2022 ist das Schweizer Team im deutschen Markenpokal am Start. Zum Line-up der Mannschaft gehören in dieser Saison Lorcan Hanafin, Alexander Fach und Christof Langer. Teamboss Alex Fach startet in sein zehntes Porsche-Jahr und ist mit weiteren Engagements im Porsche Mobil 1 Supercup und Porsche Sports Cup Suisse breit aufgestellt.

Historie

2022

Porsche Carrera Cup Deutschland
Porsche Mobil 1 Supercup
Porsche Sprint Challenge Suisse

2021

Porsche Carrera Cup Deutschland
Porsche Mobil 1 Supercup
Porsche Sports Cup Suisse

2020

Porsche Carrera Cup Deutschland
Porsche Mobil 1 Supercup
Porsche Sports Cup Suisse (P1)

2019

Porsche Mobil 1 Supercup
Porsche Sports Cup Suisse

2018

Porsche Mobil 1 Supercup (P2)
Porsche Sports Cup Suisse
24H Series powered by Hankook (Klassensieg Dubai)

2017

Porsche Mobil 1 Supercup
Porsche Sports Cup Suisse
GP Elite / Team GP Elite
Pro28

Lucas Groeneveld

Pro27

Daan van Kuijk

Pro24

Max van Splunteren

Pro25

Larry ten Voorde

Pro26

Jesse van Kuijk

Talent Pool29

Huub van Eijndhoven

2020 startete das Team GP Elite erstmals im deutschen Carrera Cup, auch dieses Jahr ist die Mannschaft aus den Niederlanden wieder mit dabei. Neben dem zweifachen Champion Larry ten Voorde zählen auch Max van Splunteren, Lucas Groeneveld sowie Daan und Jesse van Kuijk zum Line-up. Neuzugang Huub van Eijndhoven absolviert seine erste komplette Saison im deutschen Markenpokal als Rookie. 

Historie

2022

Porsche Carrera Cup Deutschland
Porsche Mobil 1 Supercup
Porsche Carrera Cup Benelux
Porsche Sprint Challenge Middle East
Porsche Sprint Challenge Benelux

2021

Porsche Carrera Cup Deutschland
Porsche Mobil 1 Supercup
Porsche Carrera Cup Benelux
Porsche Sprint Challenge Benelux
Porsche Sprint Challenge Middle East

2020

Porsche Carrera Cup Deutschland
Porsche Mobil 1 Supercup (P1 Gesamt- und Rookie-Wertung)
Porsche Carrera Cup Benelux (P2)
Porsche Sprint Challenge Benelux
Porsche Sprint Challenge Middle East

2019

Porsche Carrera Cup Benelux (P1)
Porsche Mobil 1 Supercup (Gaststarts)

2018

Porsche Carrera Cup Benelux
Porsche Mobil 1 Supercup (Gaststart)

2017

Porsche Carrera Cup Benelux
HP Racing International
Pro20

Harald Proczyk

Rookie98

Jan Seyffert

Die Mannschaft aus Weil der Stadt hat sich in den letzten Jahren hauptsächlich in GT4 und TCR Rennserien einen Namen gemacht. Dieses Jahr möchte Teamchef Daniel Weber die Stärke des Teams im Porsche Carrera Cup Deutschland unter Beweis stellen. Die beiden eingesetzten Cup-Fahrzeuge werden von Harald Proczyk und Jan Seyffert pilotiert. 

Historie

2022

Porsche Carrera Cup Deutschland
Porsche Sprint Challenge Central Europe

2021

International GT Open

2020

ADAC TCR Germany
DTM Trophy

2019

ADAC GT4 Germany
ADAC TCR Germany

2018

ADAC TCR Germany
HRT Motorsport / HRT Performance
ProAm69

Holger Harmsen

Rookie31

Sebastian Freymuth

Unter der Leitung von Michael Budde, der lange Zeit selber als Fahrer im GT-Sport aktiv war, absolviert HRT Motorsport 2022 die fünfte Saison in Folge im deutschen Porsche-Markenpokal. Für 2022 hat die Mannschaft Rookie Sebastian Freymuth und Holger Harmsen im Aufgebot. 

Historie

2022

Porsche Carrera Cup Deutschland
24H Series

2021

Porsche Carrera Cup Deutschland
24H Series powered by Hankook
Porsche Sports Cup Deutschland

2020

Porsche Carrera Cup Deutschland (P1 Rookie-Wertung, P3 Gesamt-Wertung)
24H Series powered by Hankook

2019

24H Series powered by Hankook
24H Nürburgring

2018

VLN
24H Nürburgring
24H Series powered by Hankook
Lamborghini Super Trofeo Europe

2017

VLN
24H Nürburgring
ID Racing
Pro40

Jukka Honkavuori

Rookie44

Jonas Greif

Das von Iris Dorr neugegründete Team aus Memmingen tritt 2022 erstmals im Porsche Carrera Cup Deutschland an. Im Fahrer Line-up stehen Routinier Jukka Honkavuori und Rookie Jonas Greif.

Historie

2022

Porsche Carrera Cup Deutschland
Porsche Sports Cup Deutschland
ADAC GT Masters
24H Series
Huber Racing / SSR Huber Racing
ProAm2

Georgi Donchev

Pro3

Laurin Heinrich

Talent Pool14

Morris Schuring

Pro57

Rudy van Buren

Talent Pool75

Ariel Levi

Pro92

Michael Ammermüller

Auch 2022 geht die Mannschaft von Christoph Huber im Porsche Carrera Cup Deutschland an den Start! Im Team von Walter Lechner sammelte Christoph Huber viel Erfahrung für den Porsche-Rennsport, 2016 machte er sich mit einem eigenen Team selbstständig und startet seitdem unter anderem im deutschen Markenpokal. In dieser Saison bilden Georgi Donchev, Rudy van Buren und Ariel Levi das Line-up für Huber Racing. Laurin Heinrich, Morris Schuring und Michael Ammermüller starten für SSR Huber Racing. Schuring und Levi gehören zudem zum diesjährigen Talent Pool.

Historie

2022

Porsche Carrera Cup Deutschland
Porsche Mobil 1 Supercup
24H Series

2021

Porsche Carrera Cup Deutschland
Porsche Mobil 1 Supercup
Porsche Carrera Cup Italia
Porsche Sports Cup Deutschland
Porsche Sports Cup Suisse
24H Series powered by Hankook

2020

Porsche Carrera Cup Deutschland (P1 Gesamt-Wertung, P2 Team-Wertung)

2019

Porsche Carrera Cup Deutschland (P3 Gesamt-Wertung, P2 Team-Wertung)

2018

Porsche Carrera Cup Deutschland

2017

Porsche Carrera Cup Deutschland (P3 Gesamt- und Team-Wertung)

2016

Porsche Carrera Cup Deutschland (P3 Gesamt-Wertung, P2 Team-Wertung, P1 ProAm- und Rookie-Wertung)
IronForce Racing by Phoenix
Pro94

Dylan Pereira

ProAm96

Jan-Erik Slooten

Pro95

Richard Wagner

2022 geht die Mannschaft von Ernst Moser erneut im hartumkämpften nationalen Markenpokal an den Start. Nur wenige Jahre nach der Unternehmensgründung entschied sich das Team aus der Eifel 2001 erstmals für ein Engagement im deutschen Carrera Cup. Auf Anhieb verbuchte der Rennstall den Gewinn der Teamwertung und wiederholte diesen Erfolg in der darauffolgenden Saison. Zwei Jahrzehnte nach der Premiere in der Meisterschaft kehrte Phoenix Racing 2021 in den Porsche Carrera Cup Deutschland zurück. In der Saison 2022 werden die Cup-Fahrzeuge des erfahrenen Teams von Jan-Erik Slooten, Dylan Pereira und Richar Wagner pilotiert. 

Historie

2022

Porsche Carrera Cup Deutschland

2021

Porsche Carrera Cup Deutschland
ADAC GT Masters
NLS
24H Nürburgring
Michelin Le Mans Cup
GTC Race
Asian Le Mans Series

2020

DTM
NLS
24H Nürburgring
DTM Trophy
GTC Race

2019

DTM
VLN
24H Nürburgring (P1)
GT World Challenge Europe (Sprint / Endurance)

2018

DTM
VLN
24H Nürburgring
ADAC GT Masters
GT4 SRO (P1)

2017

DTM
VLN
24H Nürburgring
Teilen