3/2/2021

Die Highlights der PESC Saison 2021.

Für alle, die schon seit Tag eins dabei sind. Und auch für alle, die gerade erst ihre Leidenschaft für den Porsche TAG Heuer Esports Supercup by iRacing entdeckt haben: die Highlights der Saison 2021 im Videoformat.

Rennen #1 in Interlagos.

Neue Saison. Neues Glück. Doch was im PESC passiert, hat viel mehr mit dem puren Können der 40 Fahrer zu tun. Im virtuellen Brasilien ging es direkt ab der ersten Runde heiß her. Egal, ob Rookie oder erfahrener PESC Teilnehmer: Man hat sich nichts geschenkt in Interlagos.

Rennen #2 in Barcelona.

Die Emotionen kochten hoch nach der Saisoneröffnung in Interlagos, sodass in Barcelona von Anfang an Spannung garantiert war. Wie bereits im letzten Jahr lud die Grand-Prix-Strecke zu spektakulären Manövern ein. Und eins dürfen wir hier vorwegnehmen: Die Fahrer haben genau das geliefert. Schaut euch hier die Highlights aus Spanien an:

Rennen #3 in Imola.

Das erste PESC Rennen in Imola hielt, was man sich davon versprochen hatte. Action pur. Ein nervenaufreibender Motorsportkrimi, der den Zuschauer ab der ersten Runde in seinen Bann zog. Dabei machten die bisherigen PESC Champions die Rennsiege unter sich aus. Aber schaut selbst:

Rennen #4 in Silverstone.

Wenn sich die weltbesten Simracer im PESC im „Home of British Motor Racing“ treffen, geht es immer heiß her. Was wir verraten können: Mitchell deJong entschied das Sprintrennen für sich. Der amtierende Champion Sebastian Job hingegen fuhr den Heimsieg im Hauptrennen ein. Alle Highlights von Rennen 4 findet ihr hier:

Race #5 auf der Road Atlanta.

Die Geschichte zeigt: Rennüberraschungen auf der Road Atlanta sind immer im Bereich des Möglichen. Nicht nur für Porsche Motorsport, sondern auch für unsere Simracer im Porsche TAG Heuer Esports Supercup by iRacing. Der Gesamtführende Joshua Rogers konnte bei einem furiosen Rennen einen Doppelsieg einfahren. Schaut euch die Highlights an – es lohnt sich.

Race #6 in Montreal.

Die zweite Saisonhälfte im Porsche TAG Heuer Esports Supercup by iRacing startete – und wie könnte es auch anders sein – mit einem spektakulären Rennen in Montreal. Die weltbesten Simracer kämpften um jede Sekunde und jeden Zentimeter Asphalt. Schaut euch hier die Highlights des 6. Rennens an.

Race #7 in Spa-Francorchamps.

Eine Rennstrecke, die bei allen Motorsportfans das Herz höherschlagen lässt. Ein Rennen, das nicht nur eingefleischten Simracingfans ein wahres Spektakel bot. Ein Champion, der seinen Doppelsieg aus dem Vorjahr wiederholen konnte. All das und viel mehr seht ihr in den Rennhighlights zum siebten Saisonlauf in Spa-Francorchamps.

Race #8 auf dem Nürburgring.

Was ein Ritt durch die grüne Hölle! Die 8. Runde des Porsche TAG Heuer Esports Supercup by iRacing bot uns jede Menge Action auf dem Nürburgring. Mit einem spektakulären Überholmanöver auf der Döttinger Höhe sicherte sich der amtierende Champion Sebastian Job den Sieg im Sprintrennen kurz vor Schluss. Leider konnte er das Hauptrennen nicht beenden und das spielte dem Gesamtführenden Joshua Rogers in die Hände: Mit einem Sieg sicherte er sich entscheidende Punkte im Meisterschaftskampf. Schaut euch hier die ganzen Highlights an.

Race #9 in Le Mans.

Le Mans. Was braucht das Motorsportherz denn mehr? Joshua Rogers gelang auf dem Circuit de la Sarthe ein Kunststück, das bisher nur Sebastian Job in der letzten Saison gelungen war – und jener hatte am Ende der Saison als Gesamtsieger triumphiert. Joshua Rogers erzielte die Pole-Position im Qualifying, gewann das Sprintrennen und erkämpfte sich den Sieg im Hauptrennen durch eine erstklassige Fahrweise in einer turbulenten letzten Runde. Die Highlights seht ihr hier.

Race #10 in Monza.

Das große Finale im Porsche TAG Heuer Esports Supercup by iRacing hielt, was es versprochen hatte. Nach einem spannenden Sprintrennen mit Dayne Warren als Sieger krönte sich sein Landsmann Joshua Rogers nun offiziell zum Champion der Saison. Für das i-Tüpfelchen sorgte er auch direkt selbst: Ein beeindruckender Sieg nach 14 Runden im Hauptrennen machte den Tag perfekt. Eine wahre Meisterleistung.

Highlights der Saison 2021.

Der Porsche TAG Heuer Esports Supercup by iRacing hielt, was er versprochen hatte: Die weltbesten Simracer lieferten sich auf 10 berühmten Rennstrecken spannende Duelle um die Krone. Am Ende war es Joshua Rogers, der sich im „Temple of Speed“ von Monza zum zweiten Mal zum Champion krönen ließ. Eine herausragende Saison mit jeder Menge Highlights. Aber schaut am besten einfach selbst.
Teilen

Verwandte Artikel

Nervenkitzel bis zur letzten Kurve. Joshua Rogers siegreich in Rennen #3 des PESC.

Esports

2 Rennen, 2 Sieger und jede Menge Action in Interlagos. PESC Rennbericht #1.

Porsche TAG Heuer Esports Supercup

Heißes Duell an der Spitze im virtuellen Barcelona. PESC Rennbericht #2.

Porsche TAG Heuer Esports Supercup