1/8/2021

Aller Anfang ist schnell. Das sind die Rookies im PESC 2021.

Die Spannung steigt. Die Vorbereitungen sind nahezu abgeschlossen. Und wir zählen die Sekunden bis die neue Saison des PESC losgeht. Am Samstag, den 9. Januar werden die weltbesten Simracer im virtuellen São Paulo den Asphalt zum Glühen bringen. Für uns ist das der perfekte Zeitpunkt, einmal den Blick auf die Rookies der Saison zu richten. 14 Fahrer haben sich erstmals für den Porsche TAG Heuer Esports Supercup qualifiziert. Im Video oben haben wir die Fahrer einmal selbst zu Wort kommen lassen, um sich ins optimale Licht zu rücken.

Die 40 Fahrer des PESC 2021.

Neben unseren Rookies nehmen natürlich auch die besten Fahrer der letzten Saison wieder am PESC teil. Wer das genau ist und für welches Team sie fahren, erfahrt ihr hier.

Save the race date.

Du willst kein Rennen im PESC 2021 verpassen? Sei am 9. Januar im virtuellen Interlagos live dabei – der Renntag wird hier und auf dem Porsche YouTube- und Twitch-Kanal gezeigt. #NeverNotRacing

Teilen

Verwandte Artikel

Aus der Sicht des Champions: ein typischer Renntag im PESC.

Porsche TAG Heuer Esports Supercup

Von São Paulo in den Königlichen Park – die Strecken des Porsche TAG Heuer Esports Supercup 2021.

Porsche TAG Heuer Esports Supercup