10/26/2020

Startschuss für die neue Formel E Saison.

Das Warten hat ein Ende: Das TAG Heuer Porsche Formula E Team startet im Januar in seine zweite Saison. Nun sind die ersten Rennen terminiert.

Die Vorbereitungen sind in vollem Gange und es wird intensiv gearbeitet. Das TAG Heuer Porsche Formula E Team macht sich bereit für die neue Saison der ABB FIA Formula E Championship. Zwar stehen noch einige Termine auf dem Programm, und das laufende Jahr muss sein Ende finden, dennoch ist der Saisonstart näher, als man denkt.

Doubleheader zu Beginn.

Für die ersten beiden Rennen geht es nach Santiago de Chile. Bereits am 16. und 17. Januar 2021 fällt in der chilenischen Hauptstadt der Startschuss für die siebte Saison. Gleichzeitig markieren die ersten Events den Beginn einer neuen Zeitrechnung für die Formel E: Ab der kommenden Saison wird die erste vollelektrische Rennserie als FIA-Weltmeisterschaft ausgetragen. Der erste Doubleheader findet mit der Kult- und Kulturstadt Santiago einen würdigen Start.

Für die Rennen 3 und 4 wird das TAG Heuer Porsche Formula E Team die Reise nach Riad antreten. Am 26. und 27. Februar 2021 findet dort der zweite Doubleheader statt. An die Stadt in Saudi-Arabien haben alle Fans, das Team und besonders André Lotterer beste Erinnerungen. Hier gab man nicht nur sein Formel E Debüt, man fuhr auch direkt aufs Podium.

Nicht mehr lange also, und es wird wieder ernst für das TAG Heuer Porsche Formula E Team. Im Januar heißt es endlich wieder: „And we go green“. Pascal Wehrlein, André Lotterer sowie das gesamte Team sind heiß auf die neue Saison der FIA ABB Formula E Championship.

Teilen