9/18/2020

Du hast 3 Träume frei.

„Schon weit vor der Schauspielerei hatte ich einen anderen großen Traum. Den Traum, Rennfahrer zu werden“, erzählte Michael Fassbender Anfang Juni in einem Interview. „Mein Vater war selbst ein begeisterter Autofan, und ich bin ihm heute noch dankbar, dass er mich früh hinter das Lenkrad gelassen hat. Ich erinnere mich noch an eine lange Gerade auf einem Privatgelände, die in einem großen Wendehammer mündete. Im Alter von 12 Jahren habe ich schon versucht so schnell wie möglich darauf zuzufahren und die Kehre zu bewältigen.“

Ein Charakterdarsteller und sagenhafter Schauspieler ist Michael Fassbender bekanntermaßen schon lange. Und nach seinen Anfängen in der Porsche Driving und Racing Experience erfüllte er sich endlich auch den Traum vom Rennfahrersein. In der European Le Mans Series.

Und damit ist auch sein dritter Traum in erreichbare Nähe gerückt: die 24 Stunden von Le Mans.

Der Startschuss zu Traum Nummer 3 fiel heute. Auf den legendären 13,626 Kilometern von Le Mans fuhr Michael Fassbender erstmals an der Sarthe unter Wettbewerbsbedingungen im Carrera Cup.

Der Rennfahrer hinter dem Menschen.

Wenn man Michael Fassbender auf der Strecke beobachtet, seine Entwicklung verfolgt und ihn als Rennfahrer und Mensch kennenlernt, weiß man, wie gewissenhaft er arbeitet. Akribisch sucht er nach Lösungen, hinterfragt sich ständig, und mit jedem Fortschritt merkt man, welch unglaubliches Talent er jeden Tag aufs Neue freizulegen im Stande ist. Und auch wenn ihn Rückschläge immer wieder an den Rand der Verzweiflung bringen und er sich nicht zum ersten Mal fragt: „Soll ich das hier tatsächlich tun?“, bleibt seine Antwort stets dieselbe: „Ja, auf jeden Fall.“

Wer den Menschen hinter dem Rennfahrer und den Rennfahrer hinter dem Menschen kennenlernen möchte, wird in der Dokureihe „Road to Le Mans“ hautnah erleben, was es bedeutet, einen Traum zu haben und dafür zu kämpfen: ohne Stuntdouble und mit nur einer einzigen Requisite: einem Rennwagen. Einem Porsche.

Michael Fassbender: Road to Le Mans

Nach dem Rennen ist vor den 24h.

Verfolgen Sie #TeamPorsche bei den 24 Stunden von Le Mans im großen Fight der GT-Klasse. Die ganze Action gibt es auf dem offiziellen Porsche Instagram-Kanal. Und wer weiß, vielleicht sehen wir uns ja auch im nächsten Jahr. Mit Michael Fassbender und seinem großen Traum.

Teilen

Verwandte Artikel

Le Mans – time to get started.

24h of Le Mans

Zeit fliegt nicht, sie fährt Porsche.

24h of Le Mans

Wie nah dran kann man sein?

24h of Le Mans

Seit Sekunde eins ein Team.

24h of Le Mans