7/27/2020

Der Porsche TAG Heuer Esports Supercup springt über den großen Teich. Willkommen auf der Road Atlanta.

Nach vier Rennen in der Meisterschaft hat der Brite Sebastian Job von Red Bull Racing Esports die Gesamtführung des Porsche TAG Heuer Esports Supercup übernommen. Eine besondere Fähigkeit des Führenden, die auch seine härtesten Rivalen Joshua Rogers von VRS Coanda Simsport und Max Benecke von Team Redline für sich beanspruchen können, ist eine unglaubliche Konstanz im Rennen. Dieses hohe Niveau bedeutet jedoch auch, dass selbst der kleinste Fehler bestraft wird – wie Joshua Rogers in Silverstone schmerzlich erfahren musste.

Neue Helden im Simsport.

Natürlich gibt es Fahrer, die durch ihre Erfolge im Fokus stehen. Doch gerade das Rennen in Silverstone hat gezeigt, dass weit mehr als eine Handvoll Simracer auf diesem Topniveau mithalten können. So verwundert es nicht, dass ein Fahrer wie der Spanier Alejandro Sánchez in Silverstone ganz oben auf dem virtuellen Siegertreppchen stand. Durch diesen Sieg drängte er sich auch in die Top 3 des Gesamtklassements. Vor den amtierenden Champion Joshua Rogers. Aber es sind auch Fahrer wie Dayne Warren, Sindre Setsaas, Tommy Østgaard, Jeff Giassi, Brian Lockwood oder Ricardo Castro Ledo, die während der Rennen mit ihren spektakulären Fahrmanövern für Spannung sorgen.

Road Atlanta – der nächste Schauplatz für spannende Fights.

Und spannend geht es definitiv weiter. Bereits am 1. August trifft sich die weltweite Simracing-Elite auf der Road Atlanta. Das erste Rennen des Porsche TAG Heuer Esports Supercup dieser Saison auf amerikanischem Grund. Natürlich fahren die Simracer wie gewohnt von zuhause aus. Doch drängt sich hier die Frage auf, ob die europäischen Fahrer auch in den USA ihre ganze Stärke auf die Straße bringen oder ob Brian Lockwood, Bobby Zalenski und Mitchell deJong dem Feld davonfahren.

Live dabei. Immer informiert.

Wir werden es live miterleben. Am 1. August wird das Rennen wie gewohnt live auf dem Porsche YouTube- und Twitch-Kanal gestreamt. Wir sind gespannt, wer im nächsten Rennen den entscheidenden Schritt in Richtung Meisterschaft machen kann. #jointherace

Teilen

Verwandte Artikel

Red Bull Racing Esports überflügelt die Konkurrenz in Zandvoort.

Esports

Maximales Drama in Barcelona.

Porsche TAG Heuer Esports Supercup by iRacing

Was war los in Le Mans? Race #4 des Porsche TAG Heuer Esports Supercup.

Porsche TAG Heuer Esports Supercup

Porsche TAG Heuer Esports Supercup. Race #5 auf der Nordschleife. Join the race.

Porsche TAG Heuer Esports Supercup