3/24/2020

The 24 Minutes of Le Mans.

Le Mans. Ein Name, der Motorsportfans stets voller Ehrfurcht über die Lippen kommt. Hier, in diesem kleinen französischen Ort, wird jedes Jahr wieder Motorsportgeschichte geschrieben. Die besten Sportwagen der Welt messen sich in einem Rennen, das Fahrern und Fahrzeugen 24 Stunden lang alles abverlangt.

Es ist ein Ort, der auch in der Motorsport-Historie von Porscheeine ganz besondere Bedeutung einnimmt. 1951 ging hier der erste Porsche 356 SL an den Start. Von diesem Start an begann eine Geschichte besonderer Verbundenheit zwischen dieser Strecke und Porsche, wie sie wohl beispiellos im Motorsport ist. 19 Gesamtsiege, technologische Innovationen Jahr für Jahr und einige der legendärsten Rennwagen aller Zeiten prägen die Zeit von Porsche auf diesem sagenhaften Rundkurs.

2014 kehrte dann mit dem Porsche 919 Hybrid wieder ein Prototyp aus Zuffenhausen in die LMP1-Klasse in Le Mans zurück. Bereits ein Jahr später begann er seinen Weg zur Legende. Drei Mal in Folge fuhr er in den kommenden Jahren den Gesamtsieg ein – 2017 überquerte er ein letztes Mal die Ziellinie, um einer 66 Jahre langen Erfolgsgeschichte diesen beispiellosen Triumph hinzuzufügen.

Nach seiner finalen Tribute Tour hat der Porsche 919 Hybrid jetzt seinen Platz im Porsche Museum eingenommen. Gleichzeitig wurde ihm nun ein würdiges Denkmal gesetzt. Die originalen Reifen des Rennwagens wurden gehäckselt, geschmolzen und gepresst, um so die Basis für ein einzigartiges Andenken zu bilden: Eine auf 200 Stück limitierte Schallplatte. 24 dieser Schallplatten sind für einen guten Zweck versteigert worden: Der gesamte Erlös geht dem in Le Mans ansässigen Verband Loisirs Pluriel zu. Hierfür allen Teilnehmern ein herzlicher Dank für die vielen, unglaublich großzügigen Gebote.

Auf der Platte zu hören: die „24 Minutes of Le Mans“. Die Geschichte von Porsche auf der französischen Rennstrecke. Oder genauer gesagt, 24 Geschichten – erzählt in 24 symbolischen Minuten. Die größten Siege, die härtesten Niederlagen, die spannendsten Momente und die persönlichsten Einblicke in das, was Fahrer und Teams bewegt hat. Bekannte Stories genau wie Geschichten, die zuvor noch nie erzählt worden sind. Mal laut, mal leise, aber stets mitreißend, untermalt mit originalen Aufnahmen der Fahrzeuge, der Beteiligten, mit Interviews von Zeitzeugen und Boxenfunk der Crews.

Diese einzigartige Dokumentation von Rennsportgeschichte ist auf ausgewählten Streaming-Plattformen zu hören zudem ist sie zu finden auf www.porsche.com/24minutes.

Teilen