3/24/2020

Schon vorbei: Der zweite Renntag der neuen Saison.

Zwei Rennen, zwei Tage. So schnell geht es in der Formel E zu. Auch das zweite Saisonrennen der neuen Formel E Saison fand in Riad statt. Erneut war es der technisch anspruchsvolle Ad-Diriyah Formula E Circuit, der eine wesentliche Rolle bei der Entwicklung des Rennens spielte. Die enge Strecke mit ihren vielen Kurven forderte auch heute das gesamte Fahrerfeld. Dass es schneller als am ersten Renntag zugehen würde, das war schon fast vorherzusehen – schließlich kannte man nun den Kurs nun aus eigener Erfahrung. Wie es den beiden TAG Heuer Porsche Formula E Piloten André Lotterer und Neel Jani erging, dazu hier in Kürze mehr …

Teilen