3/24/2020

Von Le Mans nach Diriyah – die Highlights der Formel E im Fokus der Porsche Top 5 Serie.

Pünktlich zum Start der ersten Formel-E-Saison für Porsche startet die vierte Staffel der Porsche Top 5 Serie. In der ersten Episode dreht sich alles um die Highlights der neuen Rennserie. Dafür führen uns die Rennfahrer, Neel Jani und André Lotterer, durch das Top 5 Ranking dieser Episode.

Eine Besonderheit der Formel E sind die Rennstrecken, denn im Gegensatz zu den Langstreckenrennen der WEC, finden sie ausschließlich inmitten von Großstädten wie Paris, New York oder Berlin statt.

Die Nummer 4 des Rankings ist der neue Porsche 99X Electric. Das Hauptaugenmerk während der Entwicklungs- und Testarbeiten lag dabei auf dem Antriebsstrang. Denn ungefähr 80% des Rennwagens sind von den Regularien vorgeschrieben und für alle Teams gleich.

Der nächste Punkt ist die Rennstrategie, wobei es vor um das Energiemanagement geht: Ingenieure, Techniker und Rennfahrer verfeinern die jeweiligen Programme, um Bestzeiten fahren zu können. Dabei müssen die Rennfahrer stets die Restkapazität der Batterie im Hinterkopf haben, wenn sie auf der Strecke unterwegs sind.

Als bereits erfahrener Formel-E-Fahrer stellt André den Attack Mode vor. Ein spezielles Feature, das für mehr Spannung im Rennen sorgt. Um diese Extraleistung freizuschalten, müssen die Fahrer die Ideallinie verlassen.

Ein weiterer Weg zu mehr Leistung ist die Top 1: der Fanboost. Die Formel-E-Fans können für ihren jeweiligen Favoriten abstimmen. Die 5 Fahrer mit den meisten Votes erhalten zusätzliche Power, die sie in der zweiten Rennhälfte einsetzen können. Ein Boost, den sie für ein kritisches Überholmanöver oder eine entscheidende Verteidigung nutzen können.

Neel und André starten am 22.11. in ihre erste Porsche Formel E Saison.Über die Website der Formel E, die Formel E App oder Twitter kann jeder seine Stimme für Neel oder André abgeben. Klicken Sie hier, um unsere Rennfahrer zu unterstützen: www.fiaformulae.com/fanboost

Teilen